Gartenteich mit Bachlauf

Der Gartenteich wurde am Ende eines ca. 11 Meter langen Bachlaufs gebaut. Zur optischen Aufwertung wurde der Bachlauf mit größeren Findlingssteinen ausgelegt. Da sich der Garten der Familie L. auf einem Hang befindet, hat sich die Gestaltung der Anlage als „einfach“ gestaltet, da keine großen Erdmassen bewegt werden mussten. Selbstverständlich kann ein Bachlauf auch in einem ebenen Garten errichtet werden. Hier müsste jedoch eine gewisse Menge an Erde aufgeschüttet werden, damit das Wasser gemächlich den Hang runter fließen kann.

Der Lieblinge der Familie L. im Gartenteich

Das besondere des Gartenteichs ist, dass die Familie L. Koi-Karpfen liebt und diese in den Teich eingesetzt hat. Dieser Gedanke stand natürlich ganz am Anfang der Planung der  Anlage. Und mit der passenden Filteranlage ist die Reinhaltung des Wasser in diesem Fall kein Problem.

Gartenteich-Pflege

Man muss natürlich erwähnen, dass die Familie L. es liebt, in ihrem Garten zu arbeiten und ihn zu pflegen und hegen. Das selbe gilt nun auch für den neu errichteten Gartenteich mit Bachlauf. Im Frühjahr sollte der Bachlauf und der Gartenteich von kleinen Ästen, Blattlaub, etc. gesäubert werden. Es empfiehlt sich auch eine jährliche Reinigung des Teichbodens mithilfe eines Teichsaugers.

Im Herbst kann jedoch auch ein Laubnetz über den Teich gespannt werden. Somit kann wenig bis gar kein Laub ins Wasser gelangen. Die Teichtechnik sollte auch immer wieder überprüft werden. Im Spätherbst muss sie eingewintert und im Frühjahr wieder gestartet werden. Sollte ihr Teich im Winter zufrieren, so empfiehlt es sich, dass sie ein Eisfreihalter auf die Wasseroberfläche gelegt werden. Damit kann der Gasaustausch sichergestellt werden.

 

Das könnte Sie auch interessieren

Qualitätsgärten Fischer – Ihr Spezialist im Bereich Gartengestaltung – informiert Sie auch gerne über folgende Themen: